B o d y t a l k 

 

    Was Ihre Augen und Hände tun                                                                                                                           

 

 

       Grundsätzlich sollen Rednerinnen und Redner die eigene Natürlichkeit behalten und  

       immer auch etwas  von ihrer Persönlichkeit  durchschimmern  lassen. Sie entwickeln im 

       Laufe  der Zeit ein freies Gefühl und beachten folgende Regeln:

 

 

 

 

 

 

Die Bedeutung des Rhythmus und des Tempos wird oft unterschätzt.

Eine zu hohe Geschwindigkeit führt bei introvertierten Menschen zum Rückzug. 

 

Bei "effizienten" Menschen gilt Langsamkeit als Schwäche und mangelnde Leistungsfähigkeit.

 

Im Beispiel unten können Sie lesen, wie wichtig die Pausen an der richtigen Stelle sind,- und das Komma sowieso.